Zum Inhalt

das WaWi für den Oxid-eShop – die kostenlose Basisversion

Das wichtigste zuerst:
Die Basisversion des WaWi für den Oxid-eShop ist kostenlos – punkt!

Und das zweit-wichtigste:
Mit diesem WaWi können die Mitarbeiter im Shop direkt durchstarten – ohne aufwändige Schulungen!

Die Basisversion ist ein professionelles Software-Paket auf Ihrem Shop-Server und vollkommen ausreichend um das Tagesgeschäft in einem Startup bzw. kleinen Onlineshop mit bis zu 10 Bestellungen am Tag abzuwickeln.

Funktionsumfang der kostenlosen Warenwirtschaft

  • die Übernahme der Bestellungen und Kunden aus dem Oxid-Shop,
  • die Bearbeitung der Bestellungen,
  • Neuanlegen von Kunden und Bestellungen,
  • drucken und speichern von Rechnungen als PDF,
  • drucken von Lieferscheinen als PDF,
  • Versenden von eMails incl. PDF-Rechnung und andere Anhänge,
  • Speichern der Tracking-Nummer mit Link zum Tracken in der Versandmail an den Kunden,
  • Versand der eMails auch mit bcc an Shopbetreiber,
  • Übernahme der Artikel / Kategorien aus dem Oxid-Shop
  • bearbeiten von vorhandenen und anlegen von neuen Artikeln,
  • Informationen zu verkauften und nachzubestellenden Artikel,
  • erstellen von Artikel-Listen als PDF z.B. für Inventuren,
  • anlegen und verwalten von Lagerplätzen der Artikel,
  • erstellen von Artikeletiketten mit Barcode,
  • Buchhaltung mit Abrufen der Kontoauszüge per MT940,
  • Steuerberichte für den Steuerberater als PDF und csv zum Einlesen in Datev,
  • die Mitarbeiter-Verwaltung , falls mehr als eine Person im Shop arbeitet,
  • Vergabe von Mitarbeiter-Rollen je nach Aufgabenbereiche
  • Barcode-Unterstützung für Bestellnummer auf Rechnung / Lieferschein / Packliste
  • Barcode-Unterstützung für Artikelnummern
  • Barcode-Unterstützung für EAN / GTIN
  • kostenlose Updates des Warenwirtschaftssystems per Mausklick
  • und …

das WaWi auf Tablet / Smartphone / iPhone

Wo sinnvoll sind Seiten in diesem Warenwirtschaftssystem auch mobil über Tablet / Smartphone etc. abrufbar. ZB. können die eingegangenen Bestellungen im Oxid-Shop auch unterwegs per Klick in das WaWi importiert und die bestellten Artikel angezeigt werden.

das WaWi auf Smartphone

 

der Connector Oxid Datenbank <-> WaWi

Der Connektor arbeitet bi-direktional. D.h. alle Änderungen an Bestellungen, Kunden, Artikel etc. im WaWi werden in die Oxid-Datenbank zurückgeschrieben. Auch neue Bestellungen im WaWi werden im Oxid-Shop angelegt.
Damit ist sichergestellt, dass externe Module im Oxid-Admin – zB. eines Zahlungsdienst-Anbieters – weiterhin funktionieren.

Erweiterungen für die Warenwirtschaft

Selbstverständlich können auch viele Zusatzmodule – falls benötigt – erworben und aktiviert werden. Falls irgendetwas fehlt, spechen Sie uns an.

Gerne entwickeln wir auch spezielle Module und Plugins. Insbesondere der Import von Artikel-Daten mit unterschiedlichen Formaten wie Datanorm, BMECat, openTRANS etc., die dann anwenderfreundlich in das Hauptmenü des WaWi eingebunden werden.

Anforderungen und Installation

den Download-Link finden Sie im Beitrag Installation


Die Einschränkungen in der Basisversion sind:

  • Abrufen von neuen Bestellungen alle 4 Stunden;
  • Versand von Mails nur per Klick (nicht automatisch zB per cronjob);
  • nur manuelles Drucken von PDF-Rechnungen / Lieferscheinen nach einem Bestellungseingang;
  • einige Module sind in der Basisversion nicht verfügbar;
  • Anbindung des WaWi an einer Shop
  • bis zu 5 Mitarbeiter – siehe Mitarbeiterliste
  • keine cronjobs.

mehr Möglichkeiten mit der Advanced-Version

die wichtigsten Merkmale dieses Warenwirtschaftssystems in der Einführung

die Preisliste für die WaWi-Versionen, Zusatzoptionen und Module auf der Seite Preise

Lesen Sie auch die Infos zu Usibility und Performance