Zum Inhalt

Autor: Hartmut Hoffmann

Zahlungsarten

button_zahlungsartenÜber Konfiguration -> Shopoptionen -> Zahlungsarten können Einstellungen vorgenommen sowie Textbausteine für Emails und Rechnungen / Lieferscheine angelegt werden. Änderungen betreffen nur das WaWi.

Falls eine neue Zahlungsart angelegt werden soll, muss dies über den Shop-Admin erfolgen. Sie wird dann sofort hier angezeigt.
Weiterlesen Zahlungsarten

die Seite Update

updateAuf der Seite Update kann sowohl die WaWi-Datenbank mit der Oxid-Datenbank synchronisiert als auch ein Update des WaWi-Systems geladen werden. Diese Seite ist nur für Administratoren aufrufbar.

Importe

Beim Klicken auf die Schaltfläche Import starten werden alle notwendigen Änderungen aus dem Oxid-Shop geladen. Diese Funktion ist nur für die Basis-Version relevant. Bei der Advanced- und Professional-Version wird der Import ja automatisch im Hintergrund durchgeführt.

In der Basis-Version wird ein Hinweis angezeigt, wann der nächste Import gestartet werden kann.

Der Import dauert auch bei mehreren Bestellungen + Kunden + Artikeldaten nur Sekunden.

Bei einem Import von grossen Datenmengen wird alle 5 Sekunden ein Refresh durchgeführt, so dass das Import-Script nicht durch die Einstellungen in php.ini abgebrochen wird.

Anmerkung: beim Import von Artikeldaten wird auf doppelte Artikelnummern geprüft. Dies ist nicht zulässig und diese Artikel werden nicht importiert!
Falls es in der Oxid-Datenbank doppelte Artikelnummern gibt, einen von diesen Artikeln löschen oder umbenennen. Welche Artikelnummern nicht importiert werden konnte wird in einer Datei __errorlog.txt im WaWi-Verzeichnis dokumentiert.

Update

Hier wird geprüft, ob es ein Update gibt und ggf. geladen. Ein Update darf nicht unterbrochen werden!
Anmerkung: dieser Button ruft die Datei setup.php im WaWi-Verzeichnis auf. Falls das WaWi nicht mehr gestartet werden kann – zB. wegen eines abgebrochenen Updates – die setup.php direkt aufrufen.

Anmerkung: das Prüfen auf Updates ist täglich nur einmal möglich.

Hinweis:

Bei Änderungen an Daten im WaWi, die im Oxid-Admin relevant sind, werden diese sofort zurückgeschrieben, um Konflikte zu vermeiden.

 

 

Rechnungsnummer

Die fortlaufende Rechnungsnummer

Die ‚fortlaufende‘ Rechnungsnummer in einem Onlineshop wurde in vielen Foren diskutiert. Aber da es gerade im Shopsystem eine fortlaufende und eindeutige Bestellnummer gibt, braucht man unserer Meinung nach ja keine besondere Rechnungsnummer sondern legt fest: Bestellnummer = Rechnungsnummer.
Hierzu gibt es von der Oberfinanzdirektion Koblenz eine Verfügung vom 14.07.2008 die klargestellt, dass es „lediglich um die Einmaligkeit einer Rechnungsnummer geht und nicht um die zwangsläufige Vergabe der Rechnungsnummern als zahlenmäßige Abfolge. Die Vergabe der Rechnungsnummern soll dem Aussteller überlassen bleiben.
Quelle: http://www.unternehmer.de/finanzen-steuern/

Weiterlesen Rechnungsnummer

Updatehistorie

11. Sep 2021 – Neu: Arbeitsvorrat Buchhaltung

25. Jun 2021 – Auswertung zur Lieferschwelle -> Management

20. Jun 2021 – Neu: Default für die Versandart einer Bestellung anlegen

08. Jun 2021 – Bug im Steuerbericht bei Lieferschein statt Bestellung beseitigt

19. Mai 2021 – Bug in MwSt-Feld bei manueller Bestellung beseitigt

05. Mai 2021 – neue Funktion: Bestellung automatisch geliefert – Modul Bestellungen allgemein

25. Apr. 2021 – in Listen (z.B. Bestellungsliste): weitere Paginierung am Ende der Liste unten/rechts

22. Apr. 2021 – Modul Drucken: Rechnungen können auch 2-mal automatisch gedruckt werden

30. Mrz 2021 – neue Funktionen beim Anlegen einer Bestellung

04. Mrz 2021 – neue Option in Modul Bestellung-Allgemein – „Artikel deaktivieren“

18. Jan. 2021 – Modul Bezahlcode: Code-Datei wird gelöscht wenn Kunde bezahlt hat

16. Jan. 2021 – bei unterschiedlichen ShopID’s WaWi <> Oxid wird eine Warnung angezeigt

08. Jan. 2021 – auf der Kundenseite und in der Kundenliste wir angezeigt, ob der Kunde noch Artikel im Warenkorb hat

30. Nov. 2020 – Präfix für PDF-Rechnung-Datei

02. Jan. 2020 – auf der Seite Bestellung kann der automatische E-Mail-Versand abgeschaltet werden

Weiterlesen Updatehistorie

Bugs

Nobody is perfect!

Falls es imWaWi zu Fehlern kommt, werden diese in einer Datei _errorlog.txt im WaWi-Verzeichnis abgelegt. Dort werden aufgerufen Klassen und Methoden dokumentiert sowie weitere Infos, die den Programmierern des WaWi helfen, die Fehlerursache zu beseitigen.

Vorgehensweise bei festgestellten Bugs

Schauen Sie zuerst nach, ob es Updates gibt! Oft sind Probleme bereits von anderen Anwendern berichtet worden und in neuern Versionen abgestellt.
Falls das Problem weiterhin besteht, schicken Sie uns diese _errorlog.txt per Mail mit einer kurzen Beschreibung zu. Wir werden diese Informationen bei Updates berücksichtigen.
Bitte um Verständnis, dass bei der kostenlosen Basis-Version nicht unbedingt ein Feedback erfolgen kann. Schauen Sie stattdessen  immer wieder mal in die Update-Historie in diesem Blog.

zur Update-Historie

das Layout der Rechnungen anpassen

rechnung_layoutDas Layout der Standard-Rechnungen und Lieferscheinen kann an vielen Stellen den persönlichen Anforderungen angepasst werden. Das Layout ist definiert in der Datei:
wawi-dir/src/layout/invoice/default.php

Anmerkung: diese Datei sollte nicht geändert werden, da sie bei Updates möglicherweise überschrieben wird.

Um das Layout anzupassen, muss in diesem Verzeichnis ein Datei mit dem Namen custom.php angelegt und in dieser Datei der Inhalt von default.php bzw. Teile des Arrays aPosition kopiert werden.

In dieser Datei können die Vorgabewerte updatesicher geändert werden.

Weiterlesen das Layout der Rechnungen anpassen