Zum Inhalt

Kategorie: Konfiguration

Versandarten

Die Einstellungen zu den Versandarten erreicht man unter Konfiguration -> Optionen -> Button Versandarten.
Beim Aufruf dieser Liste werden die im Oxid-Shop hinterlegten Versandarten mit der WaWi-Datenbank synchronisert.

Anmerkung: die Spalte ‚Versandemail aktiv‘ wird nur bei aktiviertem Modul automatscher Mailversand angezeigt.

Weiterlesen Versandarten

Zahlungsarten

button_zahlungsartenÜber Konfiguration -> Shopoptionen -> Zahlungsarten können Einstellungen vorgenommen sowie Textbausteine für Emails und Rechnungen / Lieferscheine angelegt werden. Änderungen betreffen nur das WaWi.

Falls eine neue Zahlungsart angelegt werden soll, muss dies über den Shop-Admin erfolgen. Sie wird dann sofort hier angezeigt.
Weiterlesen Zahlungsarten

die Seite Update

updateAuf der Seite Update kann sowohl die WaWi-Datenbank mit der Oxid-Datenbank synchronisiert als auch ein Update des WaWi-Systems geladen werden. Diese Seite ist nur für Administratoren aufrufbar.

Importe

Beim Klicken auf die Schaltfläche Import starten werden alle notwendigen Änderungen aus dem Oxid-Shop geladen. Diese Funktion ist nur für die Basis-Version relevant. Bei der Advanced- und Professional-Version wird der Import ja automatisch im Hintergrund durchgeführt.

In der Basis-Version wird ein Hinweis angezeigt, wann der nächste Import gestartet werden kann.

Der Import dauert auch bei mehreren Bestellungen + Kunden + Artikeldaten nur Sekunden.

Bei einem Import von grossen Datenmengen wird alle 5 Sekunden ein Refresh durchgeführt, so dass das Import-Script nicht durch die Einstellungen in php.ini abgebrochen wird.

Anmerkung: beim Import von Artikeldaten wird auf doppelte Artikelnummern geprüft. Dies ist nicht zulässig und diese Artikel werden nicht importiert!
Falls es in der Oxid-Datenbank doppelte Artikelnummern gibt, einen von diesen Artikeln löschen oder umbenennen. Welche Artikelnummern nicht importiert werden konnte wird in einer Datei __errorlog.txt im WaWi-Verzeichnis dokumentiert.

Update

Hier wird geprüft, ob es ein Update gibt und ggf. geladen. Ein Update darf nicht unterbrochen werden!
Anmerkung: dieser Button ruft die Datei setup.php im WaWi-Verzeichnis auf. Falls das WaWi nicht mehr gestartet werden kann – zB. wegen eines abgebrochenen Updates – die setup.php direkt aufrufen.

Anmerkung: das Prüfen auf Updates ist täglich nur einmal möglich.

Hinweis:

Bei Änderungen an Daten im WaWi, die im Oxid-Admin relevant sind, werden diese sofort zurückgeschrieben, um Konflikte zu vermeiden.