Zum Inhalt

die Einstellungen zu Ländern

Die im WaWi verfügbaren (Liefer-)Länder werden aus dem Oxid-Shop übernommen. Falls weitere Länder notwendig sind, müssen diese im Oxid-Admin angelegt werden.

Zu jedem Land kann eine Default-Sprache (z.Zt. Deutsch und Englisch) zur Kommunikation mit dem Kunden eingestellt werden.

Sobald ein Kunde im WaWi angelegt wird, wird diese Sprache für die Dokumente des Kunden (Rechnung/Lieferschein und Emails) verwendet. Auf der Kundenseite kann auch eine andere Sprache für diesen Kunden eingestellt werden.

Format PLZ

Wenn für ein Land ein Format für den Aufbau der Postleitzahl angegeben ist wird auf der Bestellungs- und Kundenseite die gespeicherte Postleitzahl der Rechnungs- bzw. Lieferadresse geprüft.

Beispiel:

  • Deutschland: 99999 (5-stellig, numerisch)
  • Österreich: 9999 (4-stellig, numerisch)
  • Niederlande: 9999 AA (7-stellig, 4 Stellen numerisch + Leerstelle + 2 Zeichen)

Zugelassene Zeichen:

  • ‚9‘ – numerisch – 0 bis 9
  • ‚A‘ – Alpha-Zeichen (keine Zahl!)
  • ‚ ‚ – Leerzeichen
  •  ‚x‘ – beliebiges Zeichen
Veröffentlicht inKonfiguration

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

diese Aufgabe lösen *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.